Bericht im vdw Magazin 02.2017

"Drum prüfe, wer sich langfristig bindet."

Wie zwei Wohnungsgenossenschaften aus der Not(wendigkeit) der ERP-Umstellung eine Tugend machen und die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse vorantreiben.

Ein neues ERP-System einzuführen, ist für jedes Unternehmen eine einschneidende Maßnahme. Der Aufwand ist beträchtlich und die Umstellung auf neue IT-Werkzeuge sowie sich verändernde Prozesse verlangen den Mitarbeitern einiges ab. Bei guter Planung und erfolgreicher Umsetzung, winken jedoch erhebliche Effizienzgewinne.

Wir blicken hinter die Kulissen des Wunstorfer Bauvereins und der OSTLAND Wohnungsgenossenschaft. Die beiden Genossenschaften entschieden sich nach intensiven Auswahlverfahren für die Branchenlösung immotion®, dem ERP-System der GAP-Group. 

Lesen Sie hier den gesamten Artikel zu diesem Thema aus der Ausgabe 2/2017 des vdw Magazins.

 

 

Alle Unternehmensnews