Startschuss für den Arbeitskreis der großen Wohnungsunternehmen

Am 13. November 2019 gründete sich in Kassel der "Arbeitskreis der großen Wohnungsunternehmen" auf Initiative der GAP-Group. Kundenanforderungen sind einer der wesentlichen Treiber bei der Weiterentwicklung der Software immotion®. Große Wohnungsunternehmen mit vielen Mieteinheiten im Eigenbestand haben dabei spezielle Ansprüche, welche ab sofort in diesem Rahmen erarbeitet werden sollen.

Die positiven Erfahrungen, welche im Rahmen anderer Arbeitskreise gesammelt werden konnten, bestätigten sich auch bei der Gründung des "Arbeitskreises der großen Wohnungsunternehmen". Bereits im Vorfeld zeigten die eingeladenen Unternehmen großes Interesse an diesem Format. Insgesamt 13 Unternehmen sind der Einladung nach Kassel gefolgt und beteiligten sich am ersten deutschlandweiten Arbeitskreis.

Bereits beim gemeinsamen Abendessen am Vorabend wurden intensive Gespräche geführt, welche am Folgetag nach einem Intro der beiden GAP-Group Geschäftsführer Thorsten Jacobsen und Markus Hanne verdichtet worden. Unter der Moderation durch Meike Beckmann, Leiterin des Produktmanagements und des Supports bei der GAP-Group, konnten die gemeinsamen Anforderungen der großen Wohnungsunternehmen herausgearbeitet und breite Schnittmengen identifiziert werden.

Durch den konstruktiven Austausch wurden drei Spezialthemen ausgemacht, welche fortan durch jeweils einen Facharbeitskreis bearbeitet werden. Dafür werden sich die Spezialisten der einzelnen Unternehmen zusammenfinden, um ein konkretes Anforderungsprofil zur weiteren Softwareentwicklung zu erstellen. Dieses fließt in die ständige, kundenzentrierte Weiterentwicklung von immotion® ein.

Neben den Facharbeitskreisen, welche durch die GAP-Group koordinierend unterstützt werden, wird es auch in Zukunft ein jährliches Treffen des "Arbeitskreises der großen Wohnungsunternehmen" geben. Wie auch in den anderen Arbeitskreisen profitieren alle Teilnehmenden, neben den dezidierten Lösungen für die Software- und Anwenderentwicklung, vom Erfahrungsaustausch und dem Netzwerkeffekt.

 

Alle Unternehmensnews