GAP Kundenumfrage 2020

Im Juli 2020 fand die aktuelle Kundenbefragung der GAP statt. Dabei konnten aufschlussreiche Erkenntnisse gewonnen werden, welche Rolle die Digitalisierung bei den Wohnungsunternehmen spielt, welche wohnungswirtschaftlichen Prozesse bereits weitestgehend digital ablaufen und bei welchen die Transformation wiederum noch ein weiter Weg ist.

Es zeigt sich, dass es dabei in den einzelnen Teilbereichen große Unterschiede gibt. Bezüglich des ERP-Systems setzen die Wohnungsunternehmen auf einen großen Funktionsumfang, die Betriebsform stellt dabei keinen Selbstzweck dar. Die Erfahrungen durch die Corona-Krise fördern zwar den Bedarf an digitalen Lösungen und Prozessen, im Vergleich zu anderen Branchen kann aber von keinem „Boost“ gesprochen werden.

Die regelmäßige Befragung ist für die GAP-Group ein wichtiges Element im beständigen und partnerschaftlichen Austausch mit ihren Kunden. Diesmal beteiligten sich insgesamt 110 Wohnungsunternehmen, mit unterschiedlicher Größe und Rechtsform, wodurch sich ein repräsentatives Ergebnis ableiten lässt.

Die GAP-Group bedankt sich bei allen teilnehmenden Wohnungsunternehmen. Den Report zur GAP-Group Kundenbefragung 2020 gibt es »hier«.

Alle Unternehmensnews