Historie

Meilensteine Unternehmensentwicklung GAP-Group

2016

Marktfreigabe eigener mobiler Web-Applikationen wie der mobilen Wohnungsabnahme für immotion®. Signifikantes Kundenwachstum durch 36 neue ERP-Kunden in der Wohnungswirtschaft mit insgesamt rund 70.000 verwalteten Mieteinheiten.

2015

Erwerb des Wettbewerbers Alexander Quien Nova GmbH mit 13 Angestellten am Firmensitz in Hannover.

2013/2014

Einführung technologischer Weiter- und Neuentwicklung mit immotion.NET. Die erneuerte Software auf moderner und zukunftssicherer Technologieplattform wird bei den Kunden sukzessive im Rahmen der Wartungsverträge über Updates ausgeliefert.

2012

Verschmelzung der UNIWOP GmbH mit der GAP mbH

2010

GAP erwirbt die Rechte an einer eigenen Handwerkerportallösung und beteiligt sich maßgeblich an der Gründung des wohnungswirtschaftlichen Beratungsunternehmens ImmoProConsult GmbH mit Sitz in Leverkusen.

2009

GAP liefert das Major-Update immotion 2.0 mit moderner Office-Oberfläche und neuen Bedienelementen an die Kunden aus. Rund die Hälfte der knapp 400 Anwenderunternehmen führt die neue Version binnen weniger Monate ein.

2007

Bereits über 250 Kunden haben auf die neue Software immotion® umgestellt. Die GAP-Group erzielt im Geschäftsjahr 2007 ein Ergebnis mit über 15% Umsatzrendite.

2005

Markus Hanne tritt in die Geschäftsführung der GAP mbH ein.

2003

Vollzogener Generationswechsel in der Geschäftsführung nach 25 Jahren: Thorsten Jacobsen löst den Unternehmensgründer Olaf Jacobsen als geschäftsführender Gesellschafter der GAP ab. 

2001

EURO-Umstellung bei sämtlichen GAP- und UNIWOP-Kunden.

2000

Erwerb der UNIWOP-Produktrechte und Gründung der UNIWOP GmbH (Leverkusen) mit Übernahme des Kundenstammes des insolventen Systemhauses Konertz.

1996

Es folgt die Entwicklung und Einführung erster windowsbasierter GAP-Anwenderprogramme mit grafischer Oberfläche.

1989

Technologischer Meilenstein durch Einführung von PC-Systemen auf DOS-Basis.

1978

Unternehmensgründung GAP mbH mit Sitz in Bremen durch Bankkaufmann Olaf Jacobsen. Geschäftsfelder sind die Entwicklung und der Vertrieb von Anwenderprogrammen für die Wohnungswirtschaft in Kooperation mit Kienzle Mannesmann Datentechnik.