Pressemitteilung:

Kooperation zwischen der GAP-Group & ANIMUS

Mit einer exklusiven Kooperation bauen die beiden Unternehmen GAP-Group und ANIMUS ihre bisherige Zusammenarbeit aus. Durch die Verknüpfung des ERP-Systems immotion® der GAP-Group und der Quartiersapp von Animus werden Services und Dienstleistungen im Ökosystem der Wohnungswirtschaft integriert abgebildet und für die Akteure – ob Mitarbeitende oder Mieter – komfortabel vernetzt.

Gebündelte Kompetenzen für die Wohnungswirtschaft

Die GAP-Group gehört seit mehr als 40 Jahren zu den führenden Herstellern branchenspezifischer Unternehmenssoftware in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen kooperiert fortan mit dem PropTech ANIMUS aus Ratingen. ANIMUS ist bekannt für seine Quartierssoftware, mit der Kommunikationswege digitalisiert und zeitaufwändige analoge Prozesse abgelöst werden. Im Fokus steht dabei immer der Mieter und dessen Bedürfnisse.

Auf Basis der bisher erfolgreichen Zusammenarbeit schließen sich die beiden Unternehmen nun im Rahmen einer exklusiven Kooperation noch enger zusammen. Während die GAP-Group mit ihrer ERP-Software immotion® ein langjähriger und moderner Branchenpartner der Wohnungswirtschaft ist, glänzt das PropTech ANIMUS durch digitale Expertise und transformative Lösungen. Beide Unternehmen verfolgen die gemeinsame Vision eines integrierten wohnungswirtschaftlichen Ökosystems und schaffen eine ganzheitliche Perspektive. Dabei verbindet ANIMUS die einzelnen Partner rund um die Immobilie und setzt dabei den Mieter in den Mittelpunkt. Die GAP-Group denkt die Vernetzung aus Sicht der Wohnungsunternehmen und setzt diese mit großer Branchenexpertise um. Mit der exklusiven Kooperation wird die Vernetzung im IT-Ökosystem weiter verstärkt und durch Synergien Mehrwerte für alle Akteure geschaffen. Für Wohnungsunternehmen lassen sich sowohl die Effizienz im Tagesgeschäft steigern und gleichzeitig die Belastung der Mitarbeitenden verringern, als auch mit dem digitalen Mieterlebnis für Begeisterung auf Seiten ihrer Kunden sorgen.
Den Kern dafür bietet die Lösung immohive, die einen bidirektionalen Daten- und Informationstransfer sicherstellt, welcher die Anforderungen aus dem gesamten Ökosystem Immobilie mit der Vorgangsbearbeitung in immotion® verbindet und den Wohnungsunternehmen im Rahmen der Digitalisierungsstrategien individuelle, modulare Ausbaustufen ermöglicht.
Mit den gebündelten Stärken und Expertisen der beiden Unternehmen GAP-Group und ANIMUS entsteht weit mehr als die Summe der Teile. Als starkes Duo werden für die Kunden Fortschritte und innovative Lösungen geschaffen. Durch die zukünftige Kollaboration und die Neu- und Weiterentwicklung von gemeinsamen Ideen verknüpfen sich transformative Services mit den wohnungswirtschaftlichen Kernprozessen. Damit präsentieren die GAP-Group und ANIMUS eine, in Bezug auf Vernetzung und Nutzenerlebnis einzigartige Lösung und positionieren sich durch die Kooperation gemeinsam als Vorreiter in der B2B2C-Kommunikation der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.   


Zitat Thorsten Jacobsen: 

„Mit der exklusiven Kooperation zwischen der GAP-Group und ANIMUS schaffen wir Synergien, welche Wohnungsunternehmen neue Formen der digitalen Mieterkommunikation, sowie transformative Dienstleistungen und Services zur künftigen Erweiterung ihrer Geschäftsmodelle ermöglichen. Die volle Integration ins ERP-System bedeutet dabei Effizienzsteigerung bei alltäglichen kundenorientierten Prozessen der Wohnungswirtschaft...“

Zitat Dr. Chris Richter:
„GAP & Animus – ein perfect Match zwischen zwei Welten, die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten. Schaut man genauer hin, ergänzen sich die Softwarelösungen beider Unternehmen jedoch optimal und komplementär und schaffen ein neues, einzigartiges Kundenerlebnis…“


Über Animus:

ANIMUS ist ein 2014 gegründetes Start-up, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, die Wohnungswirtschaft, Nutzer und Dienstleister einer Immobilie über ein Mieterportal zu einem digitalen Ökosystem zu verbinden. Die ANIMUS App wird als White-Label-Lösung vertrieben und bietet sowohl für die Nutzer als auch für Wohnungsunternehmen einen Mehrwert. So sparen Unternehmen vor allem Kosten durch die Optimierung von Prozessen und Nutzer wertvolle Zeit! ANIMUS will mit seinem Mieterportal ein Stück weit zur Digitalisierung der Immobilienbranche beitragen. Ein Ökosystem rund um die Immobilie wird geschaffen – alles aus einer Hand, alles in einer App.

» Pressemitteilung zum Download